Wie ist das Boot ausgestattet?

 

INNENRAUM

  • Ein gepolsterter Fahrersitz mit Rückenlehne für den Kapitän
  • Insgesamt stehen Ihnen Schlafplätze für 4 Personen zur Verfügung
  • 1 Gaskocher (Campingaz Gaskocher Camp Bistro XL)
  • 1 Gaskartusche für 3-4 Stunden Kochzeit (Campingaz CP 250)
  • 1 Espressokocher
  • 1 Elektrokühlbox [Sowohl 12V als auch 240V - Kühlt auch während der Fahrt]
  • Geschirr & Besteck, Gläser & Tassen, Töpfe & Pfannen sowie Kochgeschirr)
  • Ein WC-Raum mit moderner elektrischer Spültoilette und Waschtisch mit Spiegel
  • 1 LED-TV mit DVD-Funktion [Sowohl 12V als auch 240V - Läuft auch während der Fahrt]
  • Radio/CD mit USB-Anschluss inkl. Ladefunktion für's Handy [12V - Läuft auch während der Fahrt]
  • 12 Volt LED-Beleuchtung
  • 220 V-Anschluss in Küche und WC bei Landanschluss
  • Kuscheldecken und Kissen
  • 1 Sitzgruppe mit 4 Plätzen und 1 Klapptisch

AUSSENBEREICH

  • 9 Quadratmeter Bugterrasse
  • 2 Holzklapptstühle
  • 1 Holzsitzbank
  • 1 Holzklapptisch für 4-5 Personen
  • 2 Sitzboxen am Heck
  • Begehbares Dach mit Leiter [Nutzung auf eigene Gefahr]

Kann ich das überhaupt?

Benötige ich einen Führerschein?

 

Unser Hausboot wird über einen 15PS-Außenmotor betrieben. Im Innenraum befindet sich geschützt vor Wind und Wetter der Steuerstand mit Lenkrad. 

Die vorderen Fenster lassen sich öffnen und am Vorderdach mit einem Haken befestigen. So können Sie auch bei gutem Wetter vollen Fahrtwind genießen. Zum "Gas geben" gibt es einen Hebel und gelenkt wird das gute Stück mit einem Lenkrad.

Die An- und Ablegemanöver stellen keine großen Herausforderungen dar und selbst für den Fall der Fälle ist das Boot mit ausreichendem Rammschutz gesichert. 

Hierfür gibt es vor Reiseantritt am Tag der Anreise eine ausführliche Einweisung. Sollten Sie über die Einweisung hinaus noch weitere Fragen haben, werden wir Sie so lange begleiten, bis Sie sich sicher für Ihre Reise fühlen.

Die Bedienung eines 15PS-Bootes benötigt in Deutschland keinen Bootsführerschein. 

Auch während Ihres Urlaubs stehen wir Ihnen bei Fragen und Problemen gerne zur Seite.


Wie viele Personen können auf dem Boot mitfahren?

 

Das Boot bietet insgesamt 4 Schlafplätze. Neben einem Stockbett (2 einzelne Betten) gibt es ein weiteres Doppelbett (140x200cm).

Insgesamt bietet das Boot also Schlafplätze für 4 Personen. Sollten Sie Rückfragen haben bezüglich der Mitnahme eines weiteren Kindes, stimmen Sie sich bitte einfach vorher mit uns ab. Wir helfen Ihnen gerne.


Wo kann das Boot überall angelegt werden?

 

Die Strecke entlang der Lahn bietet ausreichend Liegemöglichkeiten. So ist auch das Festmachen am Ufer möglich (außer Verbotsschilder verbieten es).

Darüber hinaus haben sich die Gemeinden und Bootsclubs auf Urlauber spezialisiert und bieten gegen geringe Gebühren Gastliegeplätze an. Die Gebühren werden unter anderem für die Bereitstellung von Strom und Frischwasser (240V Steckdosen sind vorhanden) erhoben.

Es gibt für Sie keine reservierten Liegeplätze, doch in der Regel gibt es immer genügend Platz. Sie können von Bord aus aber auch gerne bei einem der vielen Bootsclubs anrufen und sich nach einem freien Platz erkundigen.

Auf unserem Boot erhalten Sie zudem einen Guide mit detaillierten Beschreibungen zu allen zur Verfügung stehenden Hafenanlagen und Bootsclubs.

Sollten Sie vorab weitere Literatur benötigen, stehen wir Ihnen gerne mit Tipps zur Verfügung. 


Wann sind die Schleusen in Betrieb?

 

Der Schleusenbetrieb findet täglich von 10:00 - 18:30 Uhr statt. Die Schleusen werden von den dort ansässigen Schleusenmeister/innen bedient. Zwischen 12:00 - 12:30 Uhr ist Mittagspause und Sie sollten hier ein klein wenig mehr Zeit für die Weiterfahrt einplanen, da ggf. auch bereits Boote von der anderen Seite aus auf Ihre Schleusung warten.

Am Abend sollten Sie spätestens um 18:00 Uhr Ihre letzte Schleusung einplanen (der Prozess dauert in der Regel etwa 15 Minuten), da auch ggf. noch eine Schleusung von der Gegenseite stattfindet.

Die Benutzung der Schleusen ist kostenfrei.


Wo wird getankt?

 

Keine Sorge - die Tankfüllung des Motors (25 Liter) reicht in der Regel für ein Wochenende aus. Nichtsdestotrotz gibt es zwei 20-Liter-Reservekanister an Bord, die bei Rückgabe wieder aufgefüllt zurückzugeben sind. In Bad Ems, Dehrn, Lahnstein und Laurenburg finden Sie darüber hinaus auch Tankstellen mit Bootsanleger.

Der Motor verbraucht im Betrieb etwa 2-3 Liter Superbenzin pro Stunde. Die Fahrtzeit mit einer Tankfüllung beträgt somit ca. 8-10 Stunden.


Können Fahrräder mitge-nommen werden?

 

Gerne können Sie Ihre Fahrräder mitnehmen. Auf der großen Terrasse können Sie bequem 2 Fahrräder abstellen und zur gleichen Zeit die Außenmöbel benutzen.

So können Sie ohne weitere Probleme die zahlreichen Radwege entlang der Lahn erkunden.


Gibt es sanitäre Anlagen und Frisch-wasser?

 

Das Hausboot verfügt über einen 80-Liter Frischwassertank und versorgt die sanitären Einrichtungen (Dusche, WC, Waschbecken) sowie die Küchenzeile mit Wasser.

Das Abwasser wird im Fäkalientank gesammelt. Diverse Häfen verfügen auch über eine Fäkalienabsaug- und Frischwasserzufuhranlage, falls Ihr Tank nicht ausreichen sollte.

Bevor Sie Ihren Hausboot-Urlaub beenden, füllen Sie bitte den Frischwassertank wieder auf und entsorgen Sie das gesammelte Abwasser.


Müssen wir eigene Bettwäsche mitbringen?

 

Ja. Bitte bringen Sie sich vollständige Bettwäsche (Decke, Kissen / Schlafsack) mit. Im April und Oktober empfiehlt es sich dicke Bettwäsche mitzunehmen.